Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Montag, 31. Mai 2010

Weiß-rot-weiß

Ähnlich wie in meinem Hauptblog ist auch hier das FARBthema.
Die weißen Clematis, die ich Euch gestern schon gezeigt habe, sind nun großteils
ausgeblüht.
Ihr wißt schon, diese habe ich selber gezogen.
Madame Coulture

Schade, daß meine Arktis nicht mehr ist.
Die hatte weiß-grünliche Blütenblätter.
Ich habe sie im Topf belassen, aber nachdem sie nun schon das 2.Jahr nicht mehr
kommt, fürchte ich, warte ich umsonst.

Die Duftrose Gertude Jekyll.

Und das zarte Schleierkraut.
Steht beim Hochbeet.
In dem ist u.a. diese Beetrose, welche leider keinen Namen hat.
Auch sie hat der Pilz schon leicht erwischt.
Habe in diesem Beet besonders, aber auch an anderen Stellen, viele Blätter
entfernen müssen, viele Kratzer hats da gegeben an den Händen.
Und vom Schneewittchen gibt es nix Gutes zu berichten.
Ich habe sie ein gutes Stück runtergeschnitten, auch die Knospen, welche
ebenso wie das Laub Mehltau- und Pilzbefallen war/ist.
Mittig gibt es noch eine Bodendeckerrose, die hats auch schon etwas erwischt,
ebenso meine "Aurose", die wahrscheinlich eine Bonita82 ist.
Ja, hier noch die unbekannte Beetrose.
Sie hats auch jedes Jahr erwischt, aber sie versucht dennoch ihr Bestes zu geben.


Rosenbäumchen Chartreuse de Parme.
Wunderbar duftend, dzt im Clinch mit Stockrosen...denen macht der Regen wenig aus
und sie werden immer höher.
Und last but not least...
...die schöne historische Sombreuil.
Kletterrose. Ich habe sie in einem meiner letzten Postings sehr genau vorgestellt.
...mit Fliegenbesuch...
Seltsam, auf ihr gibt es bislang keine Blattläuse...
....genaugenommen könnte ich dieses rot-weiß Spielchen noch weiter fortführen.
Hätte noch genug auf "Lager".
Aber nun ist erstmal Schluß für heute.
~*~
Habt einen schönen Tag....und seid lieb gegrüßt....

ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Hallo Luna!
    Oh sind das schöne Blütenbilder....die Schönheit wird nicht getrübt von den Pilzen! ärgerlich ist es aber schon...bei dem nasskalten Wetter bleibt es aber auch nicht aus...heute morgen scheint doch tatsächlich die Sonne...ob es jetzt doch noch Sommer wird?...wünsche dir einen schönen Tag!!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,

    ach sind das tolle Fotos von deine Blüten, meine weißen Clematis blühen auch so reichlich, nur die Rosen sind noch gar nicht soweit...

    Also ich kenne die Namen meiner Rosen überhaupt nicht, habe bis jetzt die Schildchen weggemacht und jetzt ist es schwer die Namen zu wissen! Aber die weiße Rose von dir ist ein Traum, so liebe ich die Rosenblüten.

    Wünsche dir auch noch einen schönen Tag und hoffen wir dass der Regen mal aufhört!

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,
    die weiße Clematis ist wirklich ein Traum, sie wirkt so edel aus, ganz wunderbar... und Deine Rosen sind, vor allem die historische Rose Sombreuil sehen wunderschön aus auch wenn sie nicht so 100 % gesund sind aber bei diesem nassen Wetter ist da kein Wunder ! die historische Rose hat wirklich wundervolle Knospen und so eine tolle creme Farbe, gefällt mir sehr, sehr gut - LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hello Luna, As always all your Blooms look Beautiful :) Have a Great week!

    AntwortenLöschen