Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Sonntag, 9. Mai 2010

Schneeball und VGM

Der Winterduftschneeball ist schon längst verblüht, aber sein Bruder,
der Schneeball, blüht nun herrlich und duftet ursüß.
Er wurde vor kurzem von seinem Topf-Dasein erlöst.
Trotzdem es ein großer Behälter war, war er komplett eingewachsen.
Nun steht er am unteren Rande des großen Beetes.
Neben den Hortensien und dem blauen Miniteich, dem ich mich demnächst mal widmen möchte.

Es gibt die verschiedensten Sorten von Schneebällen.
Hier sieht man den Engel vom Miniteich.
Und die Hortensien unterhalb, dahinter meine Schusterpalme.
Blick schon Richtung Beet, das dzt BLAUdominiert ist.
Im Vordergrund die Zeder.



Hier waren die Akeleien (im Ggsatz zum ehemaligen Teich, jetzigen Beet) noch nicht aufgeblüht.


Rechts unten sieht man unsere Nachbarin, die Au, die hier beginnt.
Urwaldtechnisch.
~*~
Ich wünsche Euch einen schönen Muttertag und....
Seid lieb gegrüßt....









ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Danke, für die lieben Grüsse.
    Bei Dir sieht es ja schon üppig im Garten aus, der Schneeball ist toll und die vielen kleinen Blümchen, so richtig romantisch.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klase wenn alles so üppig wächst.
    Es macht so viel aus wenn schon einige große Sträucher oder Bäume den Garten zieren.
    Mein Garten ist dagegen noch recht kahl.
    Wir wohnen gerade den 2ten Sommer hier und zuvor wohnten hier keine Menschen mit einem grünen Daumen.Schön wäre es wenn doch 1 oder2 Bäume hier ständen(größere).Muß mich informieren welche Bäume doch sehr sehr schnell wachsen.
    Du hast einen richtig tollen verträumten Garten.
    Wünsch Dir einen tollen Start in die neue Woche.
    GGLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen