Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Sonntag, 23. Mai 2010

Pfingstsonntag...Sonne..Regen..Gewitter....
Links unten Aussicht in die Au.

Gartenhausspiegelung...in der Rosenkugel im Mohn.

Der weiße Mohn ist wieder im Kommen...aber es sollte nun wirklich schon zum Regnen aufhören.

Ob dieser rot wird?
Er steht bei einer Kletterrose (1x blühend) und bei Clematis.

Im Minimörteleimerteich wächst die Wasserlilie (mit dieser habe ich mir vor 2 Jahren
die Wasserschneckchen vom Weiher geholt und dann ziemliche Probleme gehabt mit ihnen...)
und es sieht gut aus, daß sie bald (zum 1.Mal) blühen wird.
Und während in einem anderen Eck des Gartens...
..die Schwertlilie langsam am Verblühen ist...
..ist jene beim Miniteich noch im Knospenzustand.
Schillernd direkt.
..und die Pfingstrosen...
..befinden sich ob des wochenlangen Regens noch immer im Knospenzustand.
Von den Rosen mußte ich wieder viele Blätter entfernen, da Mehlrußtau und etwas Pilze
ihr Unwesen treiben, ebenso wie Blattläuse.
Bis weit nach 23 Uhr bin ich Sonntags gesessen und habe Fotos bearbeitet.
Und viele Collagen gemacht.
Ob ich die je hier zeigen kann ob ihrer Menge?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Pfingstmontag.....

ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    Schöne Makros. Die Mohnblüten sind gelungen, auch die Regentropfen Fotos. So zeigt sich auch ein Regentag von seiner besten Seite.
    Viele Grüße von Monré

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Luna,
    auch ich habe heute den Mohn fotogrfiert.Eine Blüte hat sich schon aufgetan!Es sind wunderbare Nahaufnahmen.Besonders toll find ich die mit den Regentropfen.fehlt nur noch so ein kleiner Kobold der drin baden möcht.
    Hier ist heute ein Mix aus Sonne,Wolken,Wind.
    Dennoch angenehm warm.
    Eien schönen Tag wünsch ich Dir!
    Liebe Grüße Moni,

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Luna
    Sind die Grannys angekommen???
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  4. Habe gerade erst deine Frage gelesen zum Phlox. Ich habe es letztes Jahr einfach versucht und es hat geklappt, fast alle Ableger sind angegangen.Nach der Blüte habe ich so ca. 3-5cm große Triebe abgeschnitten und sie einfach in Blumenerde in Töpfchen gesetzt, bzw. auch direkt ins Freiland. War total einfach. Lg Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    die Fotos von dem Mohn und Pfingstrosen sind herrlich - für mich vermitteln sie immer etwas Spannung - wann werden sie sich komplett öffnen ? wie sehen sie denn aus ? auch wenn sie jedes Jahr gleich aussehen...:-)) das ist wirklich eine wunderschöne Jahreszeit und wir freuen uns glaube ich alle, über jede neue Blüte... wir hatten zu Pfingsten tolles Wetter, mein Besuch aus Paris und Bonn war richtig von der Sonne und vielen Spaziergängen verwöhnt... LG Rita

    AntwortenLöschen