Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Dienstag, 27. April 2010

Umgebaut

Am Wochenende haben wir der Rest des großen Miniteiches mit Erde zugeschüttet.
Zwei Rosen, vorher, wie viele meiner Rosen, im Topf, fanden hier Platz, auch noch eine
Babyhortensie, ein kleiner Strauch und eine Gartenblume.
Rückwärts, der Teichaufbau, bleibt im alten Zustand.
Auch wenn einige, wie hier das Rosenkraut, wassernahe Pflanzen sind.
Ganz oben blüht die Gänsekresse....
...weiter unten die Küchenschellen, die Akeleien kommen erst in Fahrt, ebenso wie der Storchenschnabel.
Dort, wo die Fee, eine von vielen ringsum, sitzt, möchten wir eine Wassersäule haben.
Den ganzen WInter über war die schöne belesene Elfe in meinem Schlafzimmer untergebracht.

So sieht nun, momentan dieses Plätzchen aus.
Dieser Anblick ist nun Geschichte.
Auch die Hollywoodschaukel, sie wurde ein Winteropfer.
~*~
Ich wünsche Euch schöne Gartentage....
Lieben Dank für Euer Interesse und Eure lieben Kommentare!

ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Liebe Luna, da wart ihr am Wochenende ganz schön fleißig und wie ich sehr hat es sich gelohnt.
    Ein schönes Plätzchen habt ihr geschaffen.
    Deine Fee genießt den schönen Sonnenschein...sehr romantisch.

    Wünsche dir eine eine sonnige Woche.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. wow - ihr habt eine Menge geschaffen - die schönen Blumen machen so viel Freude - deine Elfe ist traumhaft schön - die pinkfarbenen Blümchen sind Rosenkraut? Noch nie gehört oder gesehen - sind hübsch -
    genieß bald wieder deinen schönen Garten nach all der Anstrengung und dem Stress -
    hab einen schönen Abend - lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,
    der Winter hat schon einiges kaputt gemacht... habe alle Pflanzen entfernt, die den Winter nicht überlebt hatten, neue Rosen und Hortensien gekauft, ein paar Funkien dazu und hoffe, dass der kommende Winter nicht soooo streng wird - die 3 Wo. mit den Temperaturen um -15 bis -25°C ging nicht spurlos vorbei...:-(((
    Dein Teich präsentiert sich jetzt ganz TOLL, viel Arbeit aber die Belohnung kommt im Sommer wenn alles wirklich wunderschön blüht... Deine Elfe ist ganz zauberhaft...:-)) LG und weiterhin viel Spaß bei der Gartenarbeit auch wenn der Rücken weh tut... Rita

    AntwortenLöschen