Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Mittwoch, 18. April 2012

So allerlei und mehr....

Himmelsschlüsseln......mag ich nebst Primeln sehr..leider zeigt sich nichts vom im Vorjahr eingesetztem Aurikel.
Himmelsschlüsseln....und Tonscherben (ich mag das Vergehen im Garten, das leicht Morbide, das mit der Erde langsam eins wird und einen Gegensatz zu den Blüten und Pflanzen bildet)....



Tropfen...

...am Frauenmantelblatt

Hartriegel

Heliotropium Scentropia (ein Name, den ich mir nie merken werde...:X)
http://de.myflowerfinder.com/%28A%28-UPxkxXCygEkAAAANWMyOTFjN2EtNDJhZi00YTMyLThjZWQtZGM4YzU5ZWMzODIws_-mKoKfDi81MG44WRrG3c5EVtE1%29S%282dop4wzdcq0scn55xnl3barw%29%29/FlowerPhoto.aspx?IDS=11177&UI=de

Diese zarten Gewächse blühen nun überall...sieht aus wie eine Nesselart .....
Es sind die einfachen Dinge,
die das Leben wertvoll machen,
Die süßen,grundlegenden Dinge
wie Liebe und Pflicht,Arbeit
und Erholung und das Leben
im Einklang mit der Natur.

Laura Ingalls Wilder

Nach tagelangem Regen ohne Unterlass
schien gestern zum ersten Mal wieder die Sonne,
aber es ist noch recht kühl und wechselhaft.


Im Garten geht aus diesem Grunde,
auch, weil ich sehr verkühlt bin,
nichts weiter.

Wünsche euch eine schöne Wochenmitte,
bedanke mich für all die netten Kommentare!

Viele liebe Grüße,
paßt auf Euch auf.....


 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ✿
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!✿

✿✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~◔‿◔۶


Kommentare:

  1. Die Bilder mit dem Wassertropfen auf dem Blatt sehen genial aus! Meine Aurikel ist schon fast verblüht - lange verwöhnte sie mich nicht mit ihrem Dasein.
    Bei uns geht das Wetter seit gestern auch wieder einigermaßen, heute ist es auch nicht mehr so eisig kalt - kommt jetzt der richtige Frühling?

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    schöne Bilder von deinen Schlüsselblumen. Auch die jungen Triebe hast du gut erwischt. Unsere Schlüsselblumen habe ich noch nicht gefunden. Die im Beet überwinterten Primeln kommen jetzt erst aus der Erde. Für den nächsten Frühling muss ich mir was einfallen lassen, damit sie früher blühen. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,
    die Schlüsselblumen sind bei mir sehr haltbar. Die ersten hatte ich an einer Stelle, wo später die Kaninchen laufen durften. Sie haben alle weggefressen und seit Jahren ist dort keine Schlüsselblume mehr gewachsen. Dieses Jahr blühen dort wieder zwei, die müssen aus Samen selbst wieder gekommen sein. Und die, die Wiski letztens beschnupperte, habe ich neu gepflanzt gehabt. Deine Blumen sind alle schon so schön. Das Heliotrop hat aber nicht überwintert, oder?
    Schöne Grüße und gute Besserung.
    Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,

    Schlüsselbkumen hab ich selbst " noch " keine im GArten.
    Oft steh ich davor und überlege , ... sie sind so zierlich und sicher brauchen sie eher einen Windgeschützten Platz, oder ?!
    In meinen Beeten liegen auch div. Tonscherben, morsches Holz und letzte Woche als ich neue Pfingstrosen einpflanzte, habe ich alte dicke verschnorkelte Apfel / Kirschenzweige hinzu gelegt.
    Und es sieht klasse aus .
    Bei dir ist die reinste Blütenpracht.
    Seit 2 Tagen ist das Wetter besser, die Sone kommt hervor und es ist meist trocken.
    So haben wir heute viel im GArten machen können.

    herzliche Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen