Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Dienstag, 13. März 2012

Erste Krokusse

Nun habe ich sie auch in meinem Gärtlein entdeckt...

...die ersten Krokusse....

..von den Wühlmäusen verschont...

...dieser hier ist im Hochbeet....und die Schneerosenknospe entwickelt sich.

Nun haben sie Temperaturen angesagt bis zum Wochenende,
die mich ins Staunen versetzen....
Bis 20 Grad!
Ist so unglaublich und wahrscheinlich wiedermal viel zu schnell....
Alles wird urplötzlich explodieren.....
Vorige Woche noch Schnee und grade mal 1, 2 Grad....
Ja, wie auch immer,
einerseits freut man sich, andererseits geht es wirklich zu schnell.

Wir haben am Sonntag die Rosa Multiflora versetzt.
Sie war ja schon im Vorjahr mit ihren langen Peitschentrieben kaum zu bändigen,
teilweise mußte ich sie beschneiden.
Nun haben wir sie zum Maschendrahtzaun gesetzt, so kann sie sich mal in die Waagrechte ausbreiten.
Auch haben wir gute 5 Stück Sommerflieder versetzt....mal sehen, ob sie
wieder anwachsen, denn zum Teil mußte mein Mann ihre Wurzeln absägen,
die sich unter das Hochbeet gezogen haben.
AUch haben wir den schon sehr wackeligen Abtrenner zum Nachbarzaun entfernt....
Aber wir wollen dort wieder was hinstellen,
denn so ist die Sicht frei in unseren Garten und das paßt mir überhaupt nicht.

Ja, da steht noch sehr viel Arbeit an.
Der kleine Miniteich muß auch ausgeräumt werden.
Das hohe Schilfgras dort konnten wir mal entfernen und ebenfalls versetzen,
damit die Rosen wieder mehr Sonne bekommen.
Allerdings, ob der neue Platz so ideal ist, bezweifle ich etwas.
Und daß das Gras wirklich entfernt ist, ist ebenfalls nicht anzunehmen.

Eine schöne neue Woche!

Viele liebe Grüße,
paßt auf Euch auf.....


 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ✿
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!✿

✿✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~◔‿◔۶

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Luna
    Sehr schön dein Frühling. Ja gell, urplötzlich scheint er einfach da zu sein und ich staun immer wieder, wie auch die Natur dazu bereit ist. Nur, irgendwie ist doch alles irgendwie hintendrein, v.a. die Rosen. Hab nämlich auch mit dem Schnitt begonnen, aber erst bei den Klettern.
    Ui, da wart ihr aber schon ganz schön fleissig im Garten. Gell, gerade im Frühling hat man das Gefühl, den ganzen Garten irgendwie umkrempeln zu wollen ... geht mir jedenfalls so. Viel Spass beim weiter Werkeln und hab eine richtig schöne Restwoche.
    Ida
    ... und deine Besuche bei mir erfreuen mich immer sehr! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    über Krokussefreut man sich doch immer wieder. Bei uns sind die erten schon fertig, aber die späten kommen noch. Um unseren Teich kümmere ich mich erst später, das Wasser ist noch so kalt. Ab geht es so langsam los, im Zweifel kann man sich warm arbeiten. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gaby..deine Krokusse sind so achön..ich habe es aufgegeben in unserem Garten Frühlingsblüher zu setzen,da unser Grundstück an ein Feld grenzt und hier viele Mäuse sich schon in unserem Garten satt gefressen haben...überlegt hatte ich schon sie in Körben zu setzen,aber umgesetzt habe ich es noch nicht..ich werde morgen erstmal unseren Vorgarten in Angriff nehmen und ein paar Kästen bepflanzen,damit es hier auch endlich nach Frühling aussieht. LG Irene

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Luna,
    Deine Krokusse leuchten ganz herrlich. Jetzt muss es doch mit dem Frühling klappen. Auch für uns im Norden werden milde Temperaturen vorausgesagt. Ich habe auch keine Lust mehr mit zwei dicken Pullovern und Jacke drüber im Garten zu arbeiten.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie herrlich, ich liebe Krokusse! Heute habe ich auch einen Gartentag!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Oh,wie schön,wenn sie ihre Köpfchen aus der Erde recken!Bei mir gucken auch grad zwei,wollte mit dem Fotografieren noch warten,bis die anderen auch so weit sind!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna, wundervolle Bilder. Ich habe heute auch einige violette Krokusse im Garten entdeckt - hab ich also doch nicht nur gelbe im Herbst verpflanzt :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Luna ,
    ENDLICH ist der ☼ Frühling ☼ wieder da . Die Sonne lacht vom blauen Himmel , die Temperaturen klettern - hier sollen es es ums Wochenende herum rund 22 ° werden , die ersten zarten Blüten zeigen sich , Herz was begehrst du mehr ♥☼
    Kurzum JIPPPIIIEEEE es ist wieder Garten - & Pflanzzeit .
    Schöne Bilder hast du aus deinem Garten heute für uns .
    Alles blüht & sprießt so schön .
    Danke dür deine lieben Zeilen zu meinem gestrigen Post - so nun ruft der Garten - habe gerade eine neue Idee für einen anderen Kranz .
    Langsam gehen mir die Türen dafür aus :)))
    Liebe , sonnige ,frühlingshafte Grüsse ,
    mach es gut & hab es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen