Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Dienstag, 7. Februar 2012

Kleine Blütenfreude

✿ Die weißen Veilchen....✿

✿ und ihre Knospen, die sich bald öffnen werden. ✿

✿ ..während die Miniveilchen...✿

✿ ...schon einige Wochen blühen...✿
✿...und die eine oder andere wieder zu neuem Leben erwacht. ✿
 Ja, ich freue mich.
Eine sieht ganz schlecht aus, vielleicht auch zwei.
Aber zwei, die in einem Topf waren und auch zusehends schlechter
aussahen, leben auf, seit sie getrennt sind.
Also Usambaras, die sich manches Mal selber teilen,
vertragen sich aber selten in einem Topf.
Die Erfahrung habe ich schon viele Jahre gemacht.
Und, wie schon erwähnt, alles, was mit Orchideen zu tun hat,
das wollen die auch nicht, nicht mal überschüssiges Gießwasser,
das beim Orchideentauchen über bleibt.
Das darf auch nicht sein.

Nun wünsche ich Euch eine schöne neue Woche
und lasse liebe Grüße da....

 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!

 

 

Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~~Eure Luna





Kommentare:

  1. Die Farbe ist so schön anzusehen.Das tut so gut.Denn draussen ist alles frostig und eintönig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Usambara-Veilchen total gerne, allerdings habe ich mit ihnen wenig Glück und eine Saison überleben sie schon gar nicht. Ich muss Nicole zustimmen, die Farbe tut wirklich gut.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Usambaraveilchen auch sehr gerne. Habe aber wie Kathrin wenig Glück mit ihnen. Ich versuche es aber immer wieder.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna
    Usambaraveilchen - oh wie hübsch. Ich mochte sie nicht wirklich, waren mir immer irgendwie zu Altbacken und doch konnte ich im letzten Jahr nicht widerstehen, als ich zarte weisse Veilchen sah und dann, auf den zweiten intensiven Blick hab ich mich in sie verliebt. Sie sind wirklich schön.
    Hab eine gute Zeit.
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Meine Mama hat die Usambaraveilchen so unglaublich viele Jahre gehabt. Sie sehen wirklich schön aus.

    Einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Luna,
    ich mochte die Usamabaras immer gerne. Aber in unserem Haus wollen sie überhaupt nicht gedeihen. Ich mag ihre Blüten, die glitzern, wenn man sie nah betrachtet und die streichenweichen flauschigen Blätter.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  7. Es ist wirklich interessant, wie sensibel Pflanzen reagieren. Meine wenigen Zimmerpflanzen benehmen sich jedoch noch alle ganz gut. Bis auf eine. Die will nicht mal ein paar Sonnenstrahlen abbekommen. Daher: ab in die dunkle Ecke.

    AntwortenLöschen