Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Donnerstag, 19. Januar 2012

Geheimnis

..von dieser Orchidee...

...ist nun die erste Blüte aufgegangen...


Ich wußte gar nimmer, daß ich sie habe,
höchstwahrscheinlich hat sie voriges Jahr nicht geblüht.
(dabei ist ihr Stängel angebrochen und dennoch hat sie es geschafft,
ihre Blüte zu öffnen, 2 andere hatten weniger Glück, als ich VORSICHTIG ihre
Stängel an den Stab befestigen wollte....knack....ab....leider!!!)

Schon vor längerer Zeit wollte ich mal Etiketten auf die Töpfe
geben, damit ich auch ohne Blüten weiß, welche Orchidee es ist.
Dann denke ich mir aber, daß das alles zerrinnen würde,
wenn ich sie tränke.

So wird es wohl weiter ein Geheimnis bleiben...bis zur nächsten Blüte.



Genauso ein Geheimnis/Rätsel ist es,
wie dieser Minifarn in den Topf einer meiner Orchideen kam.
Ich werde mich aber hüten, den heraus zu zupfen....
So habe ich das mit einer seltsamen Grünpflanze gemacht,
die, als ich diese Orchidee teilte, aus der Orchideenerde fiel und ich sie
extra gesetzt habe...und die dann eingegangen ist.
Ich habe nun nur mehr die vertrockneten Blätter...vielleicht
fotografiere ich sie mal und vielleicht
weiß wer von EUch, was das gewesen ist.

Bei uns hat der Schnee Einzug gehalten und deckt,
zumindest zeitweise, die verfrühten Frühlingspflanzen wieder zu.....

Nun wünsche ich Euch eine schöne Restwoche, bedanke mich
für EUer Interesse
und lasse liebe Grüße da.....
                                              Eure Luna



Kommentare:

  1. Ich liebe Orchideen,aber ich habe wohl kein Glück mit ihnen.Sie blühen nicht mehr.Obwohl sie schon ewig bei mir stehen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    das ist doch was, wenn sich das Geheimnis lüftet und mit einer Überraschung aufwartet. Die Orchidee sieht bezaubernd aus und solche kleinen grünen Eroberer, die vom Nachbartöpfchen zuspringen, mag ich auch.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Mit Orchideen ist das so eine Sache. Irgendwie ist es tatsächlich ein Geheimnis wann und bei wem sie blühen. Meine Mutter hat eine ganze Fensterbank voller Orchideen, die immer blühen. Bei mir fallen die Blüten immer mal wieder ab und kommen dann doch unverhofft wieder.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinen wunderschönen Blumen, auch den kleinen neuen und unbekannten ;-).
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna

    die Orchidee ist sehr schön. Ich habe inzwischen 14. Bis jetzt habe ich mich immer überraschen lassen, welche Farbe zum Vorschein kam. Überhaupt habe ich den Eindruck, dass sich die farbigen bei wiederholter Blüte etwas verändern. Du kannst ja Etiketten an die Übertöpfe kleben... vielleicht von hinten oder unten. Ich tauche seit einiger Zeit nicht mehr. Dabei geht immer zu viel Erde verloren (sie treibt ja hoch) Ich gieße nun immer die Übertöpfe voll, lasse sie ein Weilchen stehen und gieße dann wieder ab. Gefällt mir besser. Ich wünsche Dir noch viel Freude an Deinen Orchideen

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,

    wunderschön blüht deine Orchidee, sagenhafte Farbe. Ich habe meine Zimmerpflanzen sehr reduziert... immer wenn ich aus dem Urlaub zurück kam war eine mindestens hinüber... Süss der kleine Farn, ich habe große im Garten...

    Schnee...????? Oh wir habe halt wieder mal Regen! 4 Tage war mal kalt und Sonne... herrlich... und jetzt wieder dieses Schnuddelwetter, mag ich NICHT...

    Wünsche dir eine schöne Woche noch und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Luna, ich finde diese Orchideenblüten wirklich toll.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Dieser kleine Farn verbreitet sich gern in allen möglichen Blumentöpfen, ich weiß aber nicht, wie der heißt.
    Was du über die umgetopfte Pflanze schreibst, ist mir auch mal passiert. Es war eine Sansevierie - ich habe sie umgetopft und sie ist eingegangen. Manche wollen wohl einfach keine neue Erde...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ja so ist das wenn man Orchideen nach der Blüte abschneidet. Wusste als auch nicht welche es nun war.Ich hatte vier Orchideen die ich schon jahrelang hatte. Doch nach dem Umzug kümmerten sie immer mehr vor sich hin bis gar ihr Ende kam. Jetzt habe ich keine Orchideen mehr obwohl ich sie so liebe. Ein weiterer Versuch mit einer neuen Orchidee scheiterte, die ging auch ein. Und das mir wo ich doch einen wirklich grünen Daumen habe! Es gibt also keinen geeigneten Orchideenplatz mehr in meiner Wohnung. Schaaade.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. So schön. Da wir kaum Fensterbänke haben, haben wir auch fast keine Zimmerpflanzen. Ich genieße deine Bilder umso mehr.

    Einen wunderschönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Luna,

    SOO schÖÖne Fotos machst du, es ist eine Freude zu schmökern und zu schmökern! Verrätst du mir, mit welchem Bildbearbeitungsprogramm du die Rahmen für deine Fotos hinkriegst, die so aussehen, als wären sie von einem trockenen Pinselstrich? Zum Beispiel die Collage mit dem kleinen Farn? Einfach elegant! So und jetzt lass mich weiterschmökern...
    Liebe Grüße,
    Christiane aus dem Gartl

    AntwortenLöschen