Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Freitag, 20. August 2010

Märchenrose und Phlox





Mittig im Rosenbeet steht die schon erwähnte Märchenrose Lions.
Und neben ihr der weiße (und auch der in rosa, jedoch schon ziemlich verblühte)
Phlox.
Und diesen beiden ist dieses Posting ganz allein gewidmet.

~*~Schönen WOchenendstart...
Danke für Eure Kommentare und Euer
Interesse........bis bald




ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

 

PS: Was ist los mit Blogger?

Heute wieder eine andere Bild-Hochlademaske. Und der Curser nie dort, wo er sein soll, spinnt herum, die Bilder kommen durcheinander ins Posting.

Für heute geb ichs auf und hoffe, daß die das wieder in den Griff bekommen, denn das nervt mich ungemein!















Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    Phlox und Rose sehen wunderschön aus zusammen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Rosen - ein Gedicht! Und der Phlox ist auch wunderschön!

    Ja, Blogger arbeitet an der Bildhochladefunktion. Die Maske wechselt derzeit. Ich hatte auch ins Bloggerhilfeforum geschrieben deswegen. Auf irgendeinem Blog sah ich diese neue Maske schon fotografisch dargestellt.

    Diese Bloganbieter arbeiten ständig an irgendwas und dann funktioniert so manches nicht. Am schlimmsten ist es aber wohl im myblog-System, wie ich gehört habe.
    Wordpress läuft dagegen am stabilsten und ist noch einfacher als Blogger zu bedienen, wie ich finde. Aber jetzt hat man den Blog mal hier ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna, deine Lions sieht wirklich märchenhaft aus.Duftet sie auch?
    ich such nämlich noch eine duftende Rose, mag sie auch Regen?

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Zauberhaft diese weiße Blütenpracht liebe Luna, ich mag weiße Blüten sehr, sehr gerne.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen