Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Mittwoch, 11. August 2010

Beim blauen Miniteich....

Stehen wir beim großen Beet, stehen wir auch beim blauen Miniteich.
Der nachdenkliche Engel wächst langsam zu.
Die Wasserqualität im Miniteich ist deutlich besser geworden, seit die Wasserhyazynthe
drinnen ist. Nun beginnt die kleine Seerose auch "schon" zaghaft, Blätter zu entwickeln.
Voriges Jahr hat da einiges geblüht, was heuer eingegangen ist.
Das Wasser in unserem Garten wird immer rötlich, wie wenn es Kupfer- oder Eisenhältig wäre, wenn es wo länger drinnen ist.
Ich denke, mit den pinkenen Hyazynthen sollten wir uns mal eigens beschäftigen,
weil ich da viele schöne Bilder davon habe.
Der Asparagus, rechts, und auch die Schusterpalme, die man hinter dem Engel sieht,
fühlen sich hier Jahr für Jahr sehr wohl.



Auch sie wächst im großen Beet.
Wie auch Fette Henne, Salbei, Phlox in Weiß....
Wild sieht es meistens aus...
Aber das machen schon die Taglilien aus, die hier ebenso wachsen und sich stellenweise
schon zurückziehen.
Hinterm Zaun, da ist die Au....
~*~
 Nun wünsche ich Euch eine schöne Wochenmitte....
Danke für Eure Kommentare und Euer
Interesse........bis bald








ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Liebe Luna,

    eine wirkliche Oase hast du in deinem Garten, natürlich auch mit Engeln, die lieb ich... Dein Miniteich ist ja so süss, wirklich auch mal eine Idee für mich weil ich nicht so viel Arbeit mit einem großen Teich haben mag. Deine Hortensien blühen ja so schön, herrlich.

    Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    Dein Garten gefällt mir außerordentlich gut.
    Streife gern durch Deinen Garten vorbei an den Schönen blauen Miniteich.
    Auch die Hortensien sehen super schön aus.
    Ihnen tut das kühlere Wetter gut.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    das war wieder ein schöner Gang durch deinen Garten. Deinen Engel finde ich zauberhaft. Und er passt wunderbar in diesem romantisch anmutenden Teil des Gartens.
    Eine schöne Restwoche, wünscht dir Monré

    AntwortenLöschen
  4. eine Grüne Oase, mit vielen Blumen und Pflanzen und... Mücken & Co. ...:-))) aber trotzdem ein Ort der Ruhe in dem Du dich Luna wohlfühlst... so sehe ich Dein Garten und Dich darin...:-) LG und Dir Luna jetzt schon ein schönes WE - Rita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,

    Dein Garten ist ein herrliches Paradies, Dein Miniteich schaut bezaubernd aus.

    Auch möchte ich mich recht herzlich bei Dir für die lieben Besuche und Kommentare bedanken. Ich hoffe, dass Du meine Antwort bezüglich den Wandelröschen bei mir gelesen hast.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Luna,
    dein blauer Miniteich ist ja ganz bezaubernd. Eine wirklich gute Idee und vielleicht auch was für meinen Garten. Nachdem wir in unserem alten Garten einen recht großen Teich hatten, den wir nach und nach verkleinerten, wollen wir in unserem neuen Garten keinen Teich anlegen. Aber so ein Miniteich wäre doch sehr schön.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne und romantische Collagen aus Deinem Garten liebe Luna. Dir gelingen immer total schöne Aufnahmen.
    Viele liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen