Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Mittwoch, 4. August 2010

Dies und das.....

Zu allererst meine Frage:
Ich kenne diese kleinblütige (blau) Pflanze unter den Namen Dreimasterblume.
Ich denke, daß es viele Arten davon gibt.
Nun würde mich interessieren, ob es sich tatsächlich um eine 3masterblume handelt.
Lästig ist sie (wie der Gemeine Beinwell..u.a.m.), sie darf vor dem Tor wachsen, aber ich möchte sie nicht überall im Garten haben.
Ja, das dürfte tatsächlich Wilder Wein sein.
Hat sich herausgestellt, als ich ihn aus dem Erdbeer-Topf zog, daß das keine Kindeln, sondern Triebe waren, die leicht anwurzelten, weil daneben ein Topf mit Regenwasser stand.
Für die schon ganz beachtliche Pflanze ist die Wurzel sehr klein dimensioniert.
Ich habe ihm nun Zwischenasyl gewährt in einem Topf.
Ich weiß nicht, was für eine Art er ist.
Es gibt ja welche, die ganz arge Schäden an Hauswänden verursachen, andere nicht.
Und so richtig was zum Raufwachsen habe ich nicht, bis auf eine Schilfwand, die als
Sichtschutz dient, vielleicht dort.
Das müßte aber mein Mann machen, dort ist alles ziemlich durchwurzelt.
~*~
Ja, so richtig gehts immer noch nicht weiter, eben, weil im Beet sich wieder einiges tat.
Die Malven beginnen nun, sich zu verästeln.
Ist schon interessant.
Und was da für Dimensionen entstehen.



Jetzt blühen sie schon über einem Monat lang und noch immer so schön, ich kann mich nicht sattsehen.
Genauso lange wie der Sommerflieder.




Während diese beiden erst zum Blühen beginnen, so verblassen bei anderen
bereits die Farben und manche sind sogar schon welk.
Unterm Schmetterlingflieder im Langbeet stehen zwei Töpfe mit Lilien,
sie sind nun auch erblüht.
Dort gibt es seit nicht allzu langer Zeit auch eine Herbstanemone.
Der 3.Versuch dieses Jahr.
Jedes Jahr sind sie mir eingegangen.
Ich hoffe, daß sie sich hier nun wohlfühlt.


Nun kommen auch die Langbeet-Dahlien langsam in Fahrt.



Die sich langsam entfärbende ehemals pastellrosane Hortensie.



Als ich gestern mit dem Giessen fertig war, hat es zum Regnen angefangen.
Ist nicht das erste Mal.
Zwei Ortschaften weiter war kein Regen.
Man weiß das nie im Voraus.
Donnerstag werde ich nochmals giessen, am WOE sind wir nicht da
(siehe HIER), es so aber Freitag ziemlich regnen.
Naja, wie gesagt, man weiß nie, wo genau.

Ja, auch deshalb ein längerer Post heute, weil ich zwar das Laptop mitnehmen möchte,
aber nicht weiß, ob ich zum Posten komme.

~*~
So wünsche ich Euch schöne Gartentage....bis bald..
Danke für Eure Kommentare und Euer
Interesse....




ღ-lichst und mit

...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ..•*´¯)¸.•*´¯)¤ª"˜¨¯¯¨˜"ª

Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    was für herrliche Pflanzen in deinem Garten blühen. Vor allem die Malven gefallen mir sehr gut.
    Die Dahlien sehen geau so aus wie meine gesäten Mignon-Dahlien. Gehören sie in diese Richtung?
    In meinem Garten stehen mehrere Dreimasterstauden. Aber sie haben große Blüten und schmalere Blätter. Du kannst sie in meinem Blog ansehen. Vielleicht besitzt du eine Wildform.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    schön, daß Du noch Fotos eingestellt hast. Die Tradescantia, die ich aus dem Topf kenne, hat auch solche Blätter. Sie blüht allerdings weiß und man hat sie früher als Zimmerpflanze gehalten. Die blaue hingegen kenne ich nur mit diesen lanzettlichen Blättern. Aber leider sind die Blüten bei Dir noch im Knospenstadium - vielleicht kann man sie später noch einmal anschauen, wenn sie aufgeblüht sind?

    Ist ja toll, daß es sich nun doch um den Wilden Wein handelt! Den wirst Du sicher anderswo hinpflanzen? Mit den Arten kenne ich mich auch nicht so aus dem Stehgreif aus. Aber er kriecht auch, das habe ich in meinem Garten gesehen.
    Deine Lilie ist ja toll - welche Art ist das denn?

    Was das Wetter betrifft, so schaue ich vorher immer in Wetter online auf den Regenradar Loop 90 Min - da sieht man meist ziemlich genau, ob es regnen wird. Manchmal ist es schon verhext, denn es gibt ja das berühmte Kleinklima und was sich da gerade zusammenbraut ... da kann es 2 Schritte dahinter schon nicht mehr regnen ... Bei uns gab es heute einen regelrechten Wolkenbruch ;-)

    Liebe Grüße, gute Nacht
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich noch fragen ... neulich las ich irgendwo von Dir und Silke und einem Rosenbuch-Tipp von Dir ... worum es genau ging? Hatte das etwas mit Stecklingen zu tun? Ich interessiere mich ja auch sehr für dieses Gebiet. Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Schau mal, liebe Luna, mir hat es keine Ruhe gelassen und ich habe mal gegoogelt, weil ich auch dachte, ich hätte früher doch auch mal eine rundblättrigere Form gesehen. Du hast also die Tradescantia pallida, während die anderen wohl zur Tradescantia virginiana gehören mit den lanzettlichen Blättern.

    http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/1406801

    und den Hinweis fand ich hier

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/stauden-und-kletterpflanzen/38113-dreimasterblume.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    da blüht es bei Dir im Garten noch aller hand... bin in den Malven und Hoertensien verliebt...:-) sind schon wunderschöne Pflanzen... LG Rita

    AntwortenLöschen
  6. liebe luna,
    bei dir blüht ja eine menge.sommerflieder,malven und dahlien gefallen mir sehr.unser sommerflieder ist uns im letzten winter leider erfroren und einen neuen haben wir noch nicht gekauft.
    meine herbstanemonen blühen auch schon,manche davon sind sehr lästig.
    ich wünsche dir ein wunderschönes wochenende und sende dir die allerliebsten grüße,regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luna,
    Deine Dahlien sind sehr schön gewachsen, ich mag keine mehr pflanzen, seit sie bei uns ganz schnell verlausen...
    ist es nicht herrlich, wie der Sommerflieder duftet? die Herbstanemone hat eine sehr schöne Blüte und es scheint, dass sie sich dort wohlfühlt...
    wir haben weiße und lilafarbene Dreimasterblumen im Garten, die Blätter sind größer, länger und spitzer... ich denke auch, dass es sich um eine kleinere Form handelt...

    liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen