Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Donnerstag, 21. Juli 2011

Hibiskus ....












Dieser Zimmerhibiskus und sein roter Topfgenosse....


...haben beide herrliche große Blüten.
Sie blühen ja im Winter im Zimmer auch, aber nie mit solch großen Blütenkelchen.






Und der Gartenhibiskus....




...hat trotz seines ungünstigen Platzes (im "Rücken" Buchs) auch viele Blüten.




Ich habe noch kleine Hibiskuspflanzen im Garten, aber die blühen alle noch nicht.

Unsere Gartenhaus-Wasserpumpe mußte ausgebaut werden, mit bißchen Glück
haben wir sie im am WOE wieder (kostet auch genug.....leider).
Das dzt Regenwetter kommt uns entgegen, weil so müßten wir sehr sehr oft mit den Gießkannen giessen und das wäre dann auch nur eine Notlösung gewesen.
Schöne Gartentage wünsche ich Euch...liebe Grüße.....L U N A

Kommentare:

  1. Hier soll Starkregen runter kommen.Der Himmel ist schwarz.
    Hoffentlich habt ihr eure Pumpe bald wieder alles mit der Gieskanne gießen ist heftig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Also ums Gießen brauchen wir uns im Moment keine Sorgen machen, es schüttet. Aber im Zelt muß mein Mann doch gießen. Wir ernten aber auch schöne Früchte und die schmecken.
    Leider haben wir dieses Jahr wenig Blüten, mal kalt, mal warm, Nächte kalt, das mögen sie alle nicht so.
    Deine Blüten sind schön und ich wünsche Dir das Du bald wieder im Garten bist. Wir leben auf dem Lande und sind immer draußen, das ist einfach wunderschön und nicht zu bezahlen. Auch wenn die Pumpe teuer ist, genieße die Zeit draußen, herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,
    sehr schöne Blüten der verschiedenen Hibiskusse hast du ausgesucht. Das übermäßige Gießen können wir uns wirklich sparen. Aber einige Töpfe wollen trotzdem noch Wasser haben. Aber das ist überschaubar. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, Deine Hibiskusse, liebe Luna. Ich habe einen Blauen, der blüht aber längst noch nicht. HIer ist es auch nach wie vor extrem trocken. Wenn es auch immer mal wolkig und grau und kühler ist, aber Regen gibts hier so gut wie nicht. Mußte heute auch mit dem Schlauch künstlich das Wesentliche bewässern. Regen wäre mir zwischendurch wirklich mehr als genehm.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    du zeigst einen wahren Hibiskustraum.
    Die rosa Blüten sind überwältigend.
    Wie überwinterst du deine Hibiskuspflanzen?

    Zu deinem Kommentar: Das Beet mit Einjährigen macht schon viel Arbeit, aber ich habe ganz bewusst arbeitsintensive Blumenbeete, weil ich mich sehr gern im Garten beschäftige und so immer etwas zum Arbeiten finde.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen