Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Samstag, 23. Oktober 2010

Der Blaue Miniteich



Ja, seit heute sind unsere Dahlien auch aus'm Boden, nun in 2 Körben stehen sie im Abstellraum, der aber nicht warm und eher feucht ist.
So denke ich, wird es schon bis 2 Wochen dauern, bis die wirklich trocken sind....dabei ist mir heute eine eingewickelte Knolle aus dem Vorjahr untergekommen, die wir übersehen haben im Frühjahr und die mir abgegangen ist, weil sie ganz anders als die anderen ist. Hoffe, sie wird das eine Jahr Pause überstehen....
Dann leeren wir einen unserer Miniteiche ab, den Blauen Miniteich.....finden darin sogar ein Gelege...dachte gleich an die Wasserschnecken, eine haben wir gesehen, aber mein Mann ist da jetzt schon rigoros...wir hatten im anderen Miniteich mal Schnecken..und die haben wir in 2 Plastikbecken zu Hause im Wohnzimmer überwinter..urstreßig, weil, wenn man Gelege übersah, waren es gleich wieder mehr....da wir eine Wasserlilie vom ausgeleerten in den anderen Miniteich versetzten (JETZT), wird es wohl so weitergehen, es sei denn, sie ersticken unterm EIs.
Aber wie die in den (nun ausgeleerten)Miniteich kamen, ist und bleibt ein Rätsel.
Da kam Leitungswasser rein und sonst gar nix.
Es sei denn, ich habe sie mir mit einem Wassersalat eingebürgert, den ich nun in einer Glasschlüssel im Schlafzimmer stehen habe...uih...da heißts aufpassen, wenn da Schnecken sind...im Wasser...
Ich hab nix gegen die Schneckchen, aber, wie gesagt, monatelange Betreuung hat mir 1x gereicht.

Der Asparagus (und die Schusterpalme), den Ihr oben sehen könnt', sind nun auch unter Dach.
Fehlen noch die zu überwinternden Gartenpflanzen, die noch sehr geschützt im Garten stehen.
Direkt unterm Balkon.
Die Dahlien blühen noch alleweil.
~*~
Schönen Sonntag und schöne Gartentage!

Danke für Eure lieben Kommentare und Euer
Interesse........bis bald





ღ-lichst und mit
...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Kommentare:

  1. Hallo Luna

    Oh wenn ich das so lese bin ich ganz froh einen Staudengarten zu haben ... so schön Dahlien auch sind und alles andere was überwintert werden muss....das ist mir einfach zuviel Arbeit....wahrscheinlich aber auch weil meine Kinder noch zu klein sind und auch noch viel Zeit in Anspruch nehmen.....Schnecken überwintern ist ja eine Herausforderung....was für ein Einsatz!!!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,

    deine Hortensien sehen noch so schön aus, der blaue Miniteich auch noch, nur mit Wasserschnecken habe ich überhaupt keine Erfahrung...da erstens kein Teich und zweitens ich sie im Garten nicht so mag... ich meine die großen Naktschnecken...
    Muss sagen so schön ich auch Dalien oder andere Blumen mag, aber wenn ich sie im Herbst raus machen soll... noch zu viel Arbeit, bewundere dich dass du das machst.

    Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  3. da kann ich ja auch sagen - Luna ich bewundere Dich für den Herbsteinsatz bei den Dahlien... das könnte ich glaube ich nicht, wäre mir zu umständlich... meine Hortensien, die geschützt stehen blühen auch weiter, die anderen haben etwas Frostkälte bekommen... sonst sieht in Deinem Garten noch recht angenehm aus, überhaupt nicht, wie im tiefen Herbst...:-) LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Bei deinen schönen Blumencollagen kommt man ja richtig ins schwärmen, tolle Aufnahmen.
    Ich habe eine Frage an Dich liebe Luna, wie komme ich an das Gadget *das könnte Euch auch noch interessieren, ich habe den -tag- hmtl (befehl)nicht gefunden,
    wäre schön wenn du mir einen Tipp geben könntest, ich arbeite noch mit dem alten Programm, der neue Editor funzt bei mir nicht richtig, bekomme die Bilder beim anklicken nicht groß??

    Vielen Dank

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen