Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Samstag, 16. April 2011

Der blaue Miniteich ....

 ....ist wahrscheinlich Geschichte. Mein Mann wollte ihn vor dem Winter nicht unter den Balkon verfrachten...er meinte, der hält das schon aus, bzw die blaue Schüssel. Aber er hat nicht bedacht,
daß es im WInter durch Schneefälle, Eis, Tauwetter....immer wieder Wasser darin gab und das dies sicherlich dazu beigetragen hat, daß sie, die Schüssel,  letztendlich doch einen Haarriß abbekam.
Ich habe mich sehr geärgert, denn das Teil war nicht billig. Ein paar Schritte, ihn unter dem Balkon gebracht, und das wäre nicht geschehen. Mein Mann versuchte es mit Silikon...und wie es schien, war  das eine Lösung.
Nach einem Tag war noch immer derselbe Wasserstand. Hurra, ich befüllte die Schale, wie hier zu sehen ist..
..aber nach 2 Tagen war nur mehr die Hälfte an Wasser darin....die Pumpe machte furchtbare Geräusche, als ich kam.
Also, wieder Pflanzen raus, derweil extra in einen Topf....ja, und jetzt haben wir den Salat.


 In der Wanne daüber (sie hält kein Wasser, da sie Löcher hat) haben sich viele Sonnenblumensämlinge einquartiert. Ich denke, die haben da keine CHance, weil es zu wenig Erde und zu wenig Platz und zu wenig Sonne hier gibt.
Gleich rechts davon war das Vogelhaus...überall spriessen Sämlinge aus der Erde.
Links von der Wanne sieht man eine meiner Zimmerpflanzen, die Schusterpalme, vor der Schüssel die andere, den Asphargus. Die fühlen sich da bis zum Spätherbst immer sehr wohl.
 Links kann man Hortensien sehen. Rechts ist das Schattenbeet mit viel Efeu und Schneerosen und Lenzrose.

Ja, wie das mit der Schüssel weitergehen soll..keine Ahnung...es tut mir sehr leid um meinen blauen Miniteich.
~*~
Schöne Gartentage...es wird endlich wieder wärmer und schöner.
Danke für Eure lieben Kommentare und
das damit verbundene Interesse!ჱܓ


Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ..•°*"˜ ☆ ¸..•´¨¨)) -:¦:-
.(ړײ)/       ¸.•´….•´¨¨))
.«▓       ((¸¸.•´ ¸.•´.-:¦:-.:))♥✿ (¯`*•.¸,¤°´`°¤,¸.•*´¯)✿✿✿ (¯`*•.¸,¤°´`°¤,¸.•*´¯)✿✿
╔Ƹ̵̡Ӝ̵̨Ʒ•.¸¸.•´¯`•.♥ ♥.•´¯`•.¸¸.•✿
║║╔═╦╦╦═╗♪♫•.¸¸.•´¯`•.♥ •´¯`•.¸¸.•♪♫♪ ✿
║╚╣║║║║╩╣ ♥♫•´¯`•.♥.♫ ♫ ✿ ✿
╚═╩═╩═╩Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•.¸¸.•´¯`•♥•.¸¸.•´¯`•.♥ ✿✿ ....°^°....…..♥
.................................................ღ-lichst und mit
GlG.......................... ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Luna,
    das mit der Schüssel ist natürlich sehr ärgerlich und ich schlage vor, sie mit blauen Stiefmütterchen zu bepflanzen, um sie wenigstens noch verwenden zu können.
    Ich hatte auch schon so Malheur mit den Dingen, wegen zu starkem Frost, hinterher bereut man das, dass man "zu faul" war ;o)))! Aber hinterher ist man immer klüger, gell!
    nicht weiter ärgern!!!
    Herzlichste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna,
    tja, schade um deinen Miniteich. Aber manchmal sind die Winter härter und manches geht eben kaputt. Mit etwas Folie vielleicht aber doch zu retten? Ärgere dich nicht. Als Teich eignen sich übrigens auch ganz prima die runden schwarzen Mörtelwannen. Kosten nicht viel und lassen sich außen prima in der gewünschten Farbe mit unverdünnter Abtönfarbe (für Außenwandfarbe) streichen.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,
    herzlichen Dank für Dein Kompliment zur Tunika und Deine lieben Genesungswünsche; es hat so gut getan; bin auch schon wieder im Bloggerland unterwegs, obwohl ich mich bei diesem schönen Wetter doch mehr im Garten aufhalte.
    Das ist richtig ärgerlich, wenn so ein wertvolles Teil kaputt geht, aber ich schließe mich Cornelia und Johanna an... schöne Pflanzen werden sich in diesem blauen Gefäß sehr wohl fühlen.

    ich wünsche Dir schöne Ostern und schicke Dir liebe, sonnige Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Luna,
    das ist ja wirklich jammer jammer schade.
    Wäre es möglich eineen kleinen Spießkübel hinein zu setzen?
    Oder würde die Möglichkeit bestehen ihn zu einer Töpferin zu bringen, die ihn flicken kann ?
    Aber wahrscheinlich würde die Lasur darunter leiden ihn nochmals zu brennen.
    Ich würd ansonsten in einen Baumarkt nachfragen.
    Oder mit Teichfolie auslegen?!
    Er war stets ein herrlicher Blickpunkt in deinen Posts.
    Bin gespannt was du noch draus machen kannst!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    einfach einen Topf in den blauen Topf stellen und weiter als Miniteich betreiben.
    Oder im Gartencenter nach Innentöpfen fragen. Die passen sich der Form des äußeren Topfes an.

    LG - Heike

    AntwortenLöschen