Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Montag, 20. Juni 2011

Neues aus meinem Garten


Im Rosenbeet der kleine Miniteich....


...umwachsen von hohem Schilfgras und anderem.




GLÜCK?
...das Käferl mit Glückspilzmuster (schwarze Punkte kann ja "jeder" haben....;D) hatte es zumindest, weil ich es in der Gießkanne schwimmend entdeckte und rettete.
So saß es eine Weile auf meiner Gartenschere,
dann habe ich es auf eine der Heritageknospen gesetzt,
auf denen es sich auch wieder die verschiedensten Blattläuse "gemütlich" gemacht hatten.
Leider kam dem "Manöver" dann ein Gewitter dazwischen,
was aus dem GK wurde, weiß ich nicht, die Läuse jedenfalls sind noch immer da.
Ob ich jetzt mehr Glück haben werde.....;D

....apropos Gewitter...


...so schlich es sich am verg.Sonntag heran...(von links nach rechts, ganz rechts,
das letzte Foto, da hat es dann geregnet)


Mein Hochstämmchen Lions hat es schwer erwischt.
All diese Blüten waren abgeknickt, nur mittig, die eine, das ist erstaunlicherweise
eine Edenblüte, die erst rosa, dann weiß in meinem Garten werden.


Zum Fotoshooting in die "Badewanne"....


...an der mittigen Lionsblüte merkt man den aprikoten Einschlag....




Double Delight


Seltsames Flugobjekt


Nochmals die Lions-Blüten....


...und später landeten sie in der Vase.
Allerdings, am Strauch habe ich sie lieber.


Lions


Winchester Cathedral
hie und da haben ihre weißen Blüten rosa Farbkleckse (die Knospen sind ohnedies rosa)....
da merkt man dann die "Mutterrose Mary Rose", die sich da erblich bemerkbar macht.
~*~
Schöne Gartentage Euch allen.....
Liebe Grüße von LUNA

Kommentare:

  1. Liebe Luna,
    deine Gartenimpressionen sind echt wunderschön.
    So viele schöne Rosen zu HAuf.
    Bis solch eine Rosenvielzahl sich bei mir Bemerkbar macht,
    sind mindestens noch 2 JAhre vergangen.
    Dein käferlein sieht total niedlich aus.
    Apropo unbekannte Flugobjekte.
    Wir haben da auch 2 merkwürdige uns unbekannte Arten entdeckt ... na ja was soll man davon halten ?
    Sollten wir uns bald mit Lektüre Trop. Käfer in deutschland auf dem Weg machen ?
    Ob es dir auffallen würde, wenn ich mir so 4 bis 6 Rosenblüten aus deinen Bildchen stehlen würde ?
    Oh jetzt is es passiert.
    Ich hab sie schöön in einem kleinen Väschen gleich auf meinem Schreibtisch stehen.
    Ich entschädige dich mit frischem Obst, wäre das ok ?
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die schöne Rosenzeit.Leider regnet es seid den letzten Tagen hier sehr viel.Und es soll auch erstmal so bleiben.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. liebe Luna,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar im Geheimen Garten, ich freu' mich.
    werde ihn wohl nicht weiter *bebloggen* komisches Wort*lach*, dazu fehlt mir einfach die Zeit.

    die weißen Rosen sind wunderschön!danke, ich liebe Rosen...

    liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabi,
    wunderschöne Bilder. Sag mal, ist das nicht der asiatische Marienkäfer - oder wie auch immer der heißt.
    Habe neulich die Winchester im Gartencenter gesehen und eigentlich, wenn ich mal eine weiße Rose bekommen würde, hatte ich an die Schneewittchen gedacht. Die gefällt mir aber in Natura gar nicht so - aber in die Winchester habe ich mich total verguckt. Frühestens aber erst nächstes Jahr, denn im Augenblick bin ich zwecks Neu- und Umpflanzung der Hecke an der Terrasse am buddeln (und fluchen). Leider spielt das Wetter in den letzten zwei Wochen nicht so mit - aber ich hoffe morgen, egal ob ein Feiertag ist oder nicht. Mich sieht da sowieso keiner - selbst mein GG hat mich, obwohl ich nur 2 m entfernt von im im Untergrund (grins)am graben war nicht gesehen. Konnte mir das Lachen ja nicht verkneifen, als er erschreckt war, als ich aus dem Farn, Funkiengebüsch gerufen hatte.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche. LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    die Winchester Cathedral hab ich mir vor ein paar Wochen auch gekauft, Danke für die Info von wegen Mutter, wusste ich nicht, die Mutter hab ich auch im Garten.
    Bei uns hat es heute am Ortsausgang eine schöne alte Linde erwischt, bei Starkregen und Wind einfach abgebrochen, Schade um den schönen Baum.
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  6. Der Käfer ist auch interessant, ich glaube, das ist schon ein Marienkäfer, nur eine andere Art und Farbe. Und die Rosen sind ganz himmlisch. Bei mir gibts ja leider nur sehr wenige weisse und ganz einfache Rosen.

    Alles Liebe nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen