Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Montag, 21. November 2011

Celine Delbard (CHamäleon)


Daß Rosen ihre Blüten, zB nach Wetterlage oder
je nach Stärke oder Schwäche (durch Pilze)
verändern können, ist klar.
Aber Celine von Delbard wechselt ihr Blütenkleidchen, wie es ihr gerade einfällt.

Begonnen hat sie mit mittelhellen Blüten (links oben mittig), rechts und unten mittig, das ist ihre derzeit letzte Blüte in Creme und rundum die vorletzten beiden Blüten, die in ihrer Stammfarbe blühen. Während des Sommers wechselte sie öfters die Farben und meist hatte sie sie dann gleichzeitig am Stock.
So eine Rose ist mir noch nicht untergekommen.
Als sie im Frühjahr zu blühen begann, habe ich nicht mal gewußt, was für eine Sorte sie sei.
Ich hoffe, ich merke mir das.....

Mit heute sind alle Rosentöpfe mit Noppenfolie eingepackt, teilweise ein paar wenige in Erde halbversenkt, die anderen Töpfe stehen aber alle auf Gegenständen, nicht am Boden und geschützter.
Und alle, egal ob Topf oder Beetrosen, haben ihre Portion
Urgesteinsmehl bekommen
und ein Laubhäubchen zwecks Anhäufelung.
Jetzt kann man nur mehr hoffen,
daß sie gut übern Winter kommen.
Und, obwohl es schon wochenlang nicht mehr geregnet hat bei uns, sind alle Töpfe feucht.

Die mit den Jutehauben, das sind aber nicht Rosen,
sondern zwei meiner Hortensien.
Ich decke sie immer ab, es tut ihnen gut.
Irgendwann werde ich meine Tontöpfe auch noch absammeln müssen,
die da als Deko an den Stecken dran sind.....


Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche
und lasse liebe Grüße da.... L u n a

Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    ist wirklich eine interessante Rose. Du hast alles schon so eingepackt. Hoffentlich kommt es dir gut durch den Winter und macht dir nächstes Jahr Freude. Urgesteinmehl verwende ich auch, das ist überall prima.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna !

    Jetzt bin ich in Deinen Blog gestolpert, als ich nach der Route 66 gegoogelt habe.
    nd nachdem ich alle Bilder davon in Deinem Blog gesehen habe, weiß ich, ich MUSS sie haben.....:-))

    Die Celine ist aber schon auch seeehr hübsch. Wenn nur nicht mein Platz so begrenzt wäre.

    Wenn ich mal besser Zeit habe, muss ich Deinen Blog ganz genau durchstöbern. Da gibts ganz sicher sehr viel Interessantes.

    Wo hast Du die Route 66 her ?
    Bei Karin bestellt ?

    Ich habe heute 2 Rosen von Karin gepflanzt. Und ich könnt mich in den A... beissen, weil ich die Route 66 nicht mitbestellt habe. Ich werd sie mir für den Frühling reservieren lassen...*gggggggg*

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  3. liebe luna,
    dieses jahr hat man ja viel von der rosenblüte. ich glaube sie blühen weihnachten noch.
    meine sind noch nicht verpackt, aber am wochenende gehts los.
    ein schönes wochenende, gruss sabine

    AntwortenLöschen