Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Mittwoch, 2. Februar 2011

Eiseskälte rings herum

Die Schneerosenknospen/-blüten sehen ziemlich unverändert aus
seit Nov./Dez.
Aber immerhin, sie sind da. Haben schon viel Schnee und dann Eis auf sich liegen
gehabt, sehen deshalb etwas "niedergedrückt" aus.

~*~
....von Plusgraden kann dzt nur geträumt werden....
....überall sind die Eishäubchen sichtbar....
~*~
Und auch die Silbertanne....
...kann ein Lied davon singen....
...aber Fotomotive lassen sich immer wieder finden.
Demnächst zeige ich Euch noch mehr davon!
~*~
Ja, es ist kalt und ja, wir haben Winter.
Die Natur hält (noch) ihren verdienten Schlaf.
Aber:
Wir haben schon Februar...also...es geht schon weiter.....
~*~
In diesem Sinne schöne Tage....

Danke für Eure lieben Kommentare und Euer
Interesse........bis bald


Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ..•°*"˜ ☆ ¸..•´¨¨)) -:¦:-
.(ړײ)/       ¸.•´….•´¨¨))
.«▓       ((¸¸.•´ ¸.•´.-:¦:-.:))♥
..╝╚ …..♥ ... .
ღ-lichst und mit
...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~ೋღ❤ღೋ✿~~❤❤❤ ೋܓܓ✿ܓ✿ܓ

Kommentare:

  1. liebe Luna, ja hier in meiner Gegend blühen sie unter dem Namem Christrosen, schön, sehr schön deine Fotos....
    es ist noch kalt draußen, aber unsere Gedanken fliegen doch schon in Richtung Frühling, Licht und Wärme das brauchen wir....
    liebe Grüße von Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei Euch ist es frostig, sehr schön die glitzernden Bilder. Deine Schneerosen wollen schon, aber sie brauchen ein wenig Sonne. Meine fingen im November schon an zu blühen, wurden dann richtig dick mit Schnee bedeckt und blühten vor zwei Wochen voll auf. Es ist erstaunlich, was diese Pflanze für Minusgrade aushält.

    Liebe Grüsse Melontha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Luna, super getroffen Deine Christrosen im Eis.



    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. wunderbare Frostfotos sind das, sei froh, wegen deiner Wohnung, klingt sehr praktisch !!! Ich friere noch :-(, liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. ...sehr schöne Fotos, meine Christrosen sind auch ganz schön gebeutelt vom vielen Scnee und der Kälte, doch ich hoffe sie erholen sich....es wird ja nun etwas wärmer...fragt sich nur, ob es von Dauer ist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Luna,
    erst seit gestern ist der restliche Schnee weggetaut... einiges hat unter den Schneemassen, die fast 7 Wo. lagen gelitten, mal schauen wie sich das weiter entwickeln wird... von meinen Christrosen sind nur die "Neuen" im Topf zu sehen, habe mir rote gekauft... der Rest schläft noch...:-) LG und Dir einen schönen Sonntag - Rita

    AntwortenLöschen