Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Mittwoch, 1. Dezember 2010

Die Letzten für heuer

 Diese Rose und ihre Schwester habe ich mal gerettet, es ist, nachdem ich keinen Namen weiß, dies die ZAUNrose. Sie wächst im Hochbeet und ihre Schwester im Topf.

 Die letzten Blüten sind verziert mit EIskristallen.
 Auch Schneewittchen, so arg gebeutelt heuer von Jahres-Anfang an, dennoch, sie hat noch Knospen.




Jetzt mit Schnee und Eis wird es bald vorbei sein mit den Rosen.
Erfreuen wir uns noch an ihren letzten Blüten.
~*~
Schöne Adventszeit, auch mal im Garten....
Danke für Eure lieben Kommentare und Euer
Interesse........bis bald





ღ-lichst und mit
...GlG ª"˜¨¯¯¨˜"ª¤(¯`*•.¸(¯`*•.. LUNA ~✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne letzte Rose.Ich hab keine mehr im Garten.Huete früh sagt das Thermometer - 10 Grad.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    sehr schön anzusehen ist deine letzte Rose. Aber irgendwann ist esdoch vorbei. Damit sollten wir uns abfinden und uns auf die neue Saison freuen, vG Manfred

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Luna,
    die Rosen sind so hübsch.
    Es ist schade das es die letzten sind.
    Doch den Frost und die kälte kann kein zartes Pflänzchen stand halten.
    Sehr schön nostalgisch mit den Eiskristallen.
    Doch leider vergänglich.
    Ich wünsch Dir einen gemütlichen Abend.
    Liebste Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Luna,

    da geht einem das Herz auf bei so wunderschöne Rosenbilder wie deine. Zauberhaft auch mit dem Schnee drauf... Diese Rosenart mag ich sehr, die Farbe sowieso....

    Wünsche dir eine schöne, ruhige und kuschelige Adventszeit, viel Freude von deine süssen Enkeln und ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Luna,
    bei mir blüht auch noch die Heidetraum _ blühen eigentlich zu viel gesagt, denn jetzt werden die restlichen Blüten und Knospen braun. So schön wie deine sehen sie auch nicht mehr aus. LG und dir und Paulchen einen schönen 2. Advent, Christina

    AntwortenLöschen