Nicht der Abstand bestimmt die Entfernung.
In der Enge unseres heimatlichen Gartens
kann es mehr Verborgenes geben
als hinter der Chinesischen Mauer.

Antoine de Saint-Exupéry


Samstag, 2. Juni 2012

Alchymist

P1220931.JPG
Die nicht remontierende historische Kletterrose...
Bilder Upload
...Alchymist blüht nun wunderbar auf ihrem neuen Rosenbogen.
Bilder Upload
Ist leider nur ein einmaliges Schauspiel, aber wunderbar.
Ich habe hier erstmalig mit einem separaten Hochladeprogramm auf HTML-Basis versucht zu arbeiten. Ist zwar mühsam, aber es geht. Noch bin ich nicht ganz schlüssig, wie ich weiter agieren soll. Zumindest wäre es für diesen Blog eine (Zwischen-)Lösung.
Auch wenn die Fotoqualität etwas abnimmt, wie mir scheint.....:=|

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
und wunderbare Stunden in euren Gärten.

Viele liebe Grüße,
paßt auf Euch auf.....


 ☂......(¯ `•.(◕)...•´¯) Have a lovely Day ✿
☂.........(_.•´/|\`•._) Everyone!✿

✿✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ•●♥❤~◔‿◔۶







Kommentare:

  1. Hallo Luna,
    die Alchymist blüht bei mir auch. Einfach toll und den Duft liebe ich auch.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Luna,
    diese Rose ist mir dieses Jahr öfter im www. über den Weg gelaufen.
    Vielleicht holen wir uns die im Herbst doch mal.
    Schön ist sie bei Dir zu sehen,
    lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Wie schon in Deinem anderen Blog beschrieben, brauchst Du keinen separaten Bildhoster, wenn Du ein 2. Profil anlegst und von dem Picasa-Account aus die Bilder hier einfügst.
    Diese anderen Bilduploader löschen oft die Bilder ohnehin nach spätestens 3 Monaten. Wirklich schade, denn ein Blog ohne Bilder ist ja irgendwie tot, selbst wenn es mit den Bildern bei den aktuellen Daten weitergeht, so schlägt doch mancher auch im Archiv nach und für mich persönlich würde so ein Blog keinen Sinn mehr machen, wenn meine sämtlichen Bilder aus der Vergangenheit darin fehlen würden.

    Deine Rose schaut wundervoll aus!
    Was die Risslinge betrifft, so darf man sie nicht zu lange im Wasser stehen lassen sondern sollte sie schon bald in die Erde geben. Das sollte eine nicht zu fette, am besten Kakteen- oder Anzuchterde, sein!
    Und alle Blätter bis auf die an der Spitze entfernen!


    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    Sara


    apropos ... in Deinem art-luna-Blog kann ich leider nicht mehr kommentieren, seit Du dieses dynamische Design da drauf hast. Da drehen sich diese zwei kleinen Pfeile immer nur herum und nichts geht mehr ;-) Jetzt weiß ich nicht einmal, ob mein Kommentar eingegangen ist oder nicht. Schade! Das statische Design ist da vorteilhafter, auch wenn man mit mobilen Geräten Deinen Blog anschauen will. Was heute ja schon recht viele tun. Und der doppelte Spamcode ist auch nicht so toll. Zumal er gar nichts nützt.
    Zudem läßt sich ein einzelner Post unter der Post-Überschrift gar nicht separat öffnen. Scheint irgendwie eine Fehlkonstruktion zu sein, das dynamische Design.

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Rose, ich liebäugele auch mit ihr... Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  5. LIEBE LUNA,
    WAS WÄRE DER JUNI OHNE SEINE ROSENPRACHT ?
    ES IST WIRKLICH WUNDERBAR WIE ES BLÜHT UND DUFTET.
    LG SABINE

    AntwortenLöschen